Christliche Liederdatenbank  

In dieser einen Nacht

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Gregor Linßen zur Verfügung gestellt.

1) Keines von den Wundern, die einzig sind im All:
ein Kind unter Kindern, in einer Krippe, in einem Stall.
Keine der Geschichten, die in den Nachrichten gezeigt:
eine Nacht unter Nächten, in der die Erde friedlich bleibt.
In dieser einen Nacht werden Kriege nicht erklärt und nicht ein einziger Stab zerbricht.

Ref.: In dieser einen Nacht schreibt ein Stern fast unbemerkt dem Himmel Hoffnung ins Gesicht.

2) Keines von den Worten, die ohne Sinn und Ehrlichkeit:
ein Name unter Namen, der wahr ist und wahr bleibt.
Keines der Geschenke, deren Wert vom Geld abhängt:
eines Menschen Leben, in dem die Liebe neu beginnt.
In dieser einen Nacht, bleibt die Lüge ungestraft und doch sie fällt nicht ins Gewicht.

Das Lied stammt aus dem Liederzyklus „Die Dauer des Augenblicks“
Die Original-Chornoten sind über den Verlag www.edition-gl.de erhältlich.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Ein Segen sein 466  Bestellen
God for You(th) 412  Bestellen
Halleluja 85  Bestellen
Lass dein Licht leuchten 50  Bestellen