Christliche Liederdatenbank  

Kopf und Herz sind wie ein Beet

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Andreas Malessa zur Verfügung gestellt. Alle Rechte beim Verfasser.

1) Kopf und Herz sind wie ein Beet,
gute Saat wird ausgesät,
wenn ihr zuhört und versteht,
wo euch Gottes Wort erreicht.
Gib dem kleinen Senfkorn Raum,
und es wächst ein großer Baum.
Wenn wir Gottes Wort vertraun,
wird man Früchte wachsen sehn.

2) Liebevoll, geduldig sein,
gern des andern Schuld verzeihn,
sich noch wie ein Kind zu freun,
das lässt Gott in uns entstehn.
Eine Frucht ist Freundlichkeit,
man kann zuhörn und hat Zeit.
Es erübrigt manchen Streit,
wenn der Friede bei uns blüht.

3) Wachstum ist aus Gottes Sicht
auch die Freiheit zum Verzicht,
dass man hält, was man verspricht,
weil die Liebe uns bestimmt.
Kopf und Herz sind wie ein Beet.
Wenn der Gärtner vor euch steht,
dreht ihr euch nur um und seht,
dass es Jesus Christus ist.

Text: (1989)
Melodie: (1975)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Das Liederbuch Das Liederbuch
Lieder zwischen Himmel und Erde
220
Feiern und Loben Feiern und Loben
Die Gemeindelieder
98
Singt das Lied der Lieder 3 Singt das Lied der Lieder 3
Lieder für Jugendchöre
20