Christliche Liederdatenbank    

Lasst uns wie das Wasser sein

Ref.: Glaube lebe durch uns, Hoffnung blühe uns,
Liebe wirke unter uns, Christus gehe mit uns!
Sehnsucht spreche aus uns, Segen ruhe auf uns,
Himmel leuchte über uns, dein Reich komme zu uns.

1) Lasst uns wie das Wasser sein, das harten Fels abreibt.
Lasst uns wie die Woge sein, die in Bewegung bleibt.
Lasst uns wie der Regen sein, der trockene Böden tränkt.
Lasst uns wie die Quelle sein, die neues Leben schenkt.

2) Lasst uns wie die Knospe sein, die aufbricht und erblüht.
Lasst uns wie das feuer sein, das wärmt und in uns blüht.
Lasst uns wie der Anker sein, im Sturm gest angeseilt.
Lasst uns wie das Lachen sein, das ansteckt, Trauer heilt.

3) Lasst uns wie das Ufer sein, das rettet vor der Flut.
Lasst uns wie der Engel sein, der selbstlos Gutes tut.
Lasst uns wie die Brücke sein, die Grenzen überspannt.
Lasst uns wie Straße sein, die führt in neues Land.

4) Lasst uns wie der Helfer sein, der keine Scheue verspürt.
Lasst uns wie die Botschaft sein, die frohmacht und berührt.
Lasst uns wie der Sturmwind sein, der kraftvoll vorwärts treibt.
Lasst uns wie der Friede sein, der Zeitgeschichte schreibt.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Und dann kam der Morgen 110 Bestellen