Christliche Liederdatenbank    

Mein Gott! das Herz ich bringe Dir

1) Mein Gott! das Herz ich bringe Dir
zur Gabe und Geschenk,
Du forderst solches selbst von mir,
des bin ich eingedenkt,
des bin ich eingedenkt.

2) "Gib mir, mein Sohn, dein Herz!", sprichst Du;
o welch ein heilsam Wort!
Es zweigt den Weg zur wahren Ruh,
zum Frieden hier und dort,
zum Frieden hier und dort.

3) Nun, o mein Vater, nimm es an,
mein Herz, veracht es nicht;
Ich geb's, so gut ich's geben kann;
kehr zu mir Dein Gesicht,
kehr zu mir Dein Gesicht!

4) Zwar ist es voller Sündenlust
und voller Eitelkeit,
des Guten aber unbewusst
und wahrer Frömmigkeit,
und wahrer Frömmigkeit.

5) Schenk mir nach Deiner Jesushuld,
Gerechtigkeit und Heil;
Du trugst ja meine Sündenschuld
und meiner Strafe Teil,
und meiner Strafe Teil.

6) Weg, Welt! Weg, Sünd! Dir geb ich nicht
mein Herz, nur Jesus, Dir
ist dies Geschenke zugericht';
behalt es für und für,
behalt es für und für!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 609 Bestellen