Christliche Liederdatenbank    

Nun freuet euch in Gott, ihr Frommen

1) Nun freuet euch in Gott, ihr Frommen,
und singet ihm ein neues Lied.
Ihr sollt mit Danken vor ihn kommen;
o werdet seines Lobs nicht müd.
Er kann nichts versprechen,
was er sollte brechen,
und dein Wort ist wahr.
Alle seine Werke
stellen uns die Stärke
seiner Allmacht dar.

2) Wer könnte seiner Macht entgehen?
Er herrscht und wirket fern und nah.
Seht, wenn er spricht, so ist's geschehen;
wenn er gebietet, steht es da.
Aller Feinde Dichten
wird sein Wink vernichten.
Wenn mit vieler Müh
Völker sich beraten
zu gewalt'gen Taten:
Er vereitelt sie.

Aus verschiedenen Nachdichtungen zusammengesetzt ist der Text dieses Lobpsalms. Auf den ersten Blick befremdet die scheinbar düstere Melodie. Sie gibt aber den rechten Hintergrund für die Darstellung von Gottes Majestät. Diese hat ihre unheimlichen Seiten, aber zugleich bietet sie den Trost, dass irdische Mächte, die uns bedrohen, nicht das letzte Wort haben. (Andreas Marti)

Text: (1775), (1793), (1952)
Melodie: (1543), (1547)
Bibelstelle: Psalm 33

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 25 Bestellen