Christliche Liederdatenbank  

O lasset uns Ihn lieben, der uns zuerst geliebt

1) O lasset uns Ihn lieben,
der uns zuerst geliebt,
und nicht den Geist betrüben,
den uns der Heiland gibt!
Nach Ihm sei das Verlangen,
der Sich uns nahgebracht,
die Liebe zu empfangen,
die uns so selig macht.

2) O lasset uns Ihn lieben,
der uns zuerst geliebt!
Am Kreuze stehts geschrieben,
was Er für Liebe übt:
Er ist für uns gestorben,
bedeckt mit unsrer Schuld;
so hat Er uns erworben
des Vaters Herz und Huld.

3) O lasset uns Ihn lieben,
der uns zuerst geliebt,
uns in der Liebe üben,
die andern gern vergibt,
die in dem Bruder ehret
des Heilands Ebenbild,
zu dienen nur begehret,
von Christi Sinn erfüllt!

4) Ja, lasset uns Ihn lieben,
der uns zuerst geliebt!
Von Seinem Geist getrieben,
es keine Schranken gibt.
So sehr wir an Ihm hangen,
der uns zuerst geliebt,
so sehr wir auch verlangen,
daß unser Herz Ihn liebt.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeindelieder 345  Bestellen
Glaubenslieder 348  Bestellen
Ich will dir danken! 409  Bestellen