O, wie kostbar ist die Kunde    

1) O wie kostbar ist die Kunde, die mein Herz erfüllt,
die im Wechsel jeder Stunde all mein Sehnen stillt:
Gestern, heute und für immer bleibt unwandelbar
Jesus Christus stets derselbe, der Er ewig war!
Wer kann dies Geheimnis fassen, das doch Wahrheit ist?
Heute noch auf unsern Straßen wandelt Jesus Christ,
wandelt Jesus Christ, wandelt Jesus Christ!
Heute noch auf unsern Straßen wandelt Jesus Christ.

2) Wie die silberhelle Quelle unerschöpflich fließt,
wie im Meere Well auf Welle unabsehbar ist, so ergießt
sich Gottes Fülle ewig durch den Sohn
als ein mächtger Strom des Lebens von des Höchsten Thron.
Kannst du dies Geheimnis fassen, das doch Wahrheit ist,
dass der Strom der goldnen Gassen dir zu Füßen fließt,
dir zu Füßen fließt, dir zu Füßen fließt,
dass der Strom der goldnen Gassen dir zu Füßen fließt?

3) Wie im lichten Strahl die Sonne aller Welt sich schenkt
und mit einem Strom der Wonne ihre Kinder tränkt,
also gibt sich Jesu Liebe frei in jedes Herz,
weckt des ewgen Frühlings Triebe, heilt der Sünde Schmerz.
Hast du diesen Schatz gefunden, sag es weiter fort:
Jesus dringt durch alle Stunden, wohnt an jedem Ort.
Sag es weiter fort, sag es weiter fort.
Jesus dringt durch alle Stunden, wohnt an jedem Ort.

4) Gottes Stimme, die vor Zeiten uns das Heil verhieß,
als sich Adam ließ verleiten einst im Paradies,
diese Stimme tönt noch immer durch die Zeiten fort,
lockt so innig, schweiget nimmer, ruft an jedem Ort.
Ja, die ewge Weisheit ladet alle zu sich ein.
Wer in diesem Quell sich badet, wird gesund und rein,
wird gesund und rein, wird gesund und rein.
Ja, die ewge Weisheit ladet alle zu sich ein.

5) Sage an, kennst du die Stätte, wo der König wohnt,
wo Er gerne mit dir redte, wo Er ewig thront?
Seele, suche nicht im Fernen, was dir liegt so nah,
nicht erst über jenen Sternen! Er ist ja schon da.
Nur die Einfalt kann es fassen, die sich selbst vergisst.
Auf des Herzens stillen Straßen wandelt Jesus Christ,
wandelt Jesus Christ, wandelt Jesus Christ.
Wer Ihn dort will ganz umfassen, alles sonst vergisst.

Text:
Melodie: Unbekannt
CCLI-Nr.: 5795178

Das Lied "O, wie kostbar ist die Kunde" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Pfingstjubel 482  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.