Christliche Liederdatenbank    

Preis sei der ew’gen Gnade

1) Preis sei der ew'gen Gnade,
die lenkte eure Pfade
bis zu dem heut'gen Tag!
Was wen'ge schaun hienieden,
das Fest ward euch bescheiden,
und Dank und Freude ruft es wach!

2) Wie Sonnenschein und Regen
abwechseln stets zum Segen,
so traf euch Glück und Leid;
gerührt könnt ihr jetzt sagen:
"Vereint ward es getragen,
und Gottes Schutz war stets bereit!"

3) Er woll auch ferner walten,
die Liebe euch erhalten
und schirmen euren Pfad!
Und manche frohe Stunde
erblüh noch eurem Bunde
nach Gottes weisem, güt'gem Rat!

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 938 Bestellen