Christliche Liederdatenbank    

Salve, Regina

Salve, Regina, misericordiae;
vita, dulcedo et spes nostra, salve.
Ad te clamamus, exsules filii Evae.
Ad te suspiramus,
gementes et flentes in hac lacrimarum valle.
Eia ergo, advocata nostra,
illos tuos misericordes oculos
ad nos converte.
Et Jesum, benedictum fructum ventris tui,
nobis post hoc exsilium ostende.
O clemens, o pia, o dulcis virgo Maria.

Übersetzung:
Sei gegrüßt, o Königin,
Mutter der Barmherzigkeit,
unser Leben, unsre Wonne
und unsere Hoffnung, sei gegrüßt!
Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;
zu dir seufzen wir
trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsre Fürsprecherin,
deine barmherzigen Augen
wende uns zu
und nach diesem Elend** zeige uns Jesus,
die gebenedeite Frucht deines Leibes.
O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.

Das "Salve Regina" ist die marianische Antiphon, die im Stundengebet der katholischen Kirche in der Zeit im Jahreskreis entweder nach der Vesper oder nach der Komplet gesungen wird.

Text: (1100)
Melodie:
CCLI-Nr.: 991936
 https://de.wikipedia.org/wiki/Salve_Regina

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Denn du bist bei mir 110 Bestellen
Xpraise 165 Bestellen
Jubilate Deo 700 Bestellen
3 voices Band 2 73 Bestellen
Auf dem Weg 106 Bestellen
Ökumenisches Bestattungsliederbuch 14 Bestellen
Abendlob 125 Bestellen
gemeinsam unterwegs 113 Bestellen
Lieder zur Wallfahrt 70 Bestellen