Christliche Liederdatenbank  

Sankt Martin, du hast Jesus nachgemacht

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns vom Dehm-Verlag zur Verfügung gestellt.

1) Du kennst doch die Geschichte aus längst vergangener Zeit,
vom Heiligen Martinus, der Menschen half im Leid,
wie er dem Mann am Stadttor den Umhang teilt und gibt,
weil ihn die Not nicht kaltlässt, weil er die Menschen liebt.

Ref.: Sankt Martin, Sankt Martin, du hast Jesus nachgemacht,
Sankt Martin, Sankt Martin, hast nicht an dich selbst gedacht,
teilst Liebe mit dem Mantel aus und machst die Welt zu Gottes Haus.
Sankt Martin, Sankt Martin, lass uns sein wie du.

2) So einfach und bescheiden, beliebt bei Jung und Alt,
die Menschen finden Hilfe, sie finden Trost und Halt.
Zum Bischof soll er werden, da läuft er lieber weg,
doch das Geschrei der Gänse verrät ihn im Versteck.

3) Als Bischof ist er einer, der mit den Fürsten speist,
mit Königen verhandelt, durch viele Länder reist.
Doch er bleibt immer einfach, nicht arrogant und stolzt.
Worauf auch andre sitzen, sein Stuhl bleibt stets aus Holz.

4) So singen wir noch heute dir, Martin, dieses Lied
und sind mit dir verbunden, weil immer noch geschieht,
dass Menschen Not erkennen; sie weichen ihr nicht aus
und teilen ihren Mantel; so wird hier Gottes Haus.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Weil du da bist Weil du da bist
Kinder-Gotteslob
328