Christliche Liederdatenbank  

So wie ein Leuchtturm

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns vom Dehm-Verlag zur Verfügung gestellt.

Ref.: So wie ein Leuchtturm zwischen Dünen,
Sand und Wind, zeigt Jesus uns das Land,
in das wir eingeladen sind.
Wir trauen seinem Lichtstrahl, der ans sichre Ufer weist,
wir hören auf sein Wort und unter uns leuchtet sein Geist.

1) In schwerem Sturm, bei rauher See
bedroht uns manches Riff,
und hilflos auf dem Ozean
treibt schaukelnd unser Schiff.
Ein Kegel Licht am Horizont
verheißt uns: Da ist Land.
Die Hoffnung gibt uns neue Kraft
und bringt uns an den Strand.

2) Wenn abends rot die Sonne sintk
als warmer Lichterball,
dann sind wir klein und unscheinbar,
ein Staubkorn nur im All.
Wir sehn die Glut am Horizont,
vermissen schon das Licht.
Ein Leuchtturm bleibt mit seinem Strahl,
der sich im Wasser bricht.

3) Wenn kalter Wind die Wellen peitscht
und weißer Nebel steigt,
dann bleibt ein Punkt am Horizont,
der seinen Standort zeigt.
So mancher Ton des Nebelhorns
lenkt unser Träume Lauf.
Und unser Schiff nimmt neuen Kurs
zum sichren Hafen auf.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Ein Segen sein 209  Bestellen
NachKlänge 50  Bestellen
Weil du da bist 358  Bestellen