Christliche Liederdatenbank    

Steh auf und wasche dein Gesicht

1) Steh auf und wasche dein Gesicht,
vorbei ist nun die Trauerzeit.
Zieh an dein buntes Festtagskleid
und höre, was Gott zu dir spricht:

2) Ich habe mich dir zugewandt,
aus Schmutz und Trümmern dich befreit.
Ich nehme von dir alles Leid
und führe dich ins neue Land.

3) Kein Unglück, keine böse Macht
brauchst du zu fürchten, keinen Feind.
Hast du am Abend noch geweint,
dein Herz am Morgen freudig lacht.

4) Dein Name steht in meiner Hand,
in meinem Herzen deine Zeit.
Ich rufe dich voll Zärtlichkeit
erfreut, dass ich dich wiederfand.

5) Nun darfst du dich im Reigen drehn
und fröhlich tanzen zur Musik,
dein Haupt erheben und voll Glück
im Kreise meiner Freunde stehn.

Text:
Melodie:
Bibelstelle: Psalm 30

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Eine Handbreit bei dir 30 Bestellen