Christliche Liederdatenbank    

Von deiner Liebe singe ich

1) Von deiner Liebe singe ich, mein Gott, ein neues Lied,
weil sie mit großer Treue mich aus dem Verderben zieht.
In mir ist weder Hilf noch Rat, zu groß ist meine Schuld.
Doch du nimmst weg die Missetat und hast mit mir Geduld.

2) Nur Deine Liebe ist mein Heil, sie ist mein lieblich Los.
Ich hatt am Himmel keinen Teil, war elend, nackt und bloß.
In öder Wüste lag ich lahm, in Sünden krank und wund.
Mein Samariter aber kam und machte mich gesund.

3) Nur deine Liebe ist mein Hort, wenn ich verzagen will.
Sie spricht zu mir ein freundlich Wort, macht meine Seele still.
Dann schweigt in mir der Klagelaut, verschwunden ist der Schmerz,
weil nun getrost mein Auge schaut, o Jesu, in dein Herz.

4) Nur Deine Liebe ist mein Trost, wenn ich beklagen muss,
dass, wenn Versuchung mich umtost, oft strauchelt noch mein Fuß.
Dann steht vor mir Dein Marterbild, ich seh Dich betend knien;
da greif ich nach dem Glaubensschild, der Sünde zu entfliehn.

5) Nur Deine Liebe ist mein Sieg; nichts bin ich ohne Dich.
Du bist mein Streiter in dem Krieg; Du nur beschirmest mich.
Hilf, dass mein Glaube stets gewinnt, dass ich der Sünd sterb ab,
und halte mich Dir treu gesinnt, mein Heiland, bis zum Grab.

6) Nur deine Liebe rühmt mein Mund, sie preis ich jedem an,
dass dort auf Erden werde kund, was du für uns getan.
Für dich, Herr Jesu, klingt mein Lied, gieß deine Kraft hinein,
dass es auch andre Herzen zieht, ihr Leben dir zu weih'n.

Text:
Melodie:
CCLI-Nr.: 5790599

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 1 142 Bestellen
Pfingstjubel 266 Bestellen