Christliche Liederdatenbank    

Wache auf, Gemeinde Gottes

1) Wache auf! Gemeinde Gottes! Aus dem Schlummer fern und nah,
denn der Ruf wird bald erschallen: Sieh, der Bräutigam ist da.
Er will dir das Kleinod geben, das sein Blut dir zugebracht,
wache auf zu neuem Leben: Goldnem Tage weicht die Nacht!

2) Wache auf, den Herrn zu loben: Sieh, ein gnäd’ger Regen fließt,
und sein Geist harrt, dass er neue Ströme auf die Durst’gen gießt.
Jesu Wort geht wie ein Feuer zündend schon von Land zu Land,
alles, was dem Vater teuer, gab er in des Sohnes Hand!

3) Wache auf, schau her und preise, wie der Herr die Sünder weckt,
wie er allen seinen Kindern jetzt den Tisch so reichlich deckt!
Preis ihm, denn er heilt die Kranken, er tut Wunder weit und breit;
Volk des Herrn, du musst ihm danken für die reiche Gnadenzeit.

4) Wache auf! Und ihm zu Ehren setz die ganzen Kräfte ein;
seines Namens Ruhm zu mehren, nur für Jesus da zu sein.
Wache auf! Gemeinde Gottes! Nimm die Lampen, gürte dich,
deinem König zu begegnen; heb dein Haupt, er nahet sich!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 348 Bestellen