Christliche Liederdatenbank    

Weit wie das Meer

1) Als ich in der Welt so fern vom Heiland war,
hat Er mich so sehr geliebt;
ging für mich ans Kreuz, erlitt den Tod allda,
weil Er mich so sehr geliebt.

Ref.: Weit, weit wie das Meer,
weit, weit wie das Meer
ist Gottes Liebe, so weit wie das Meer. (2x)

2) Als ich auch noch habe Ihn so oft betrübt,
hat Er dennoch mich geliebt.
Als Er dann am Kreuz die Schulden trug für mich,
hat Er mich so sehr geliebt.

3) Alle deine Sünden dir dein Herr vergibt,
weil Er dich so sehr geliebt.
Ewig, wer auf Gottes Güt und Gnade baut,
Jesu Angesicht einst schaut.

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Glücklich sein nur im Herrn 38 Bestellen