Christliche Liederdatenbank    

Wer klopfet an?

1) "Wer klopfet an?" "O zwei gar arme Leut!"
"Was wollt ihr denn?" "O gebt uns Herberg heut!
O durch Gottes Lieb wir bitten,
öffnet uns doch eure Hütten!"
"O nein, nein, nein!" "O lasset uns doch ein!"
"Es kann nicht sein." "Wir wollen dankbar sein."
"Nein, nein, nein, es kann nicht sein.
Da geht nur fort, ihr kommt nicht rein."

2) "Wer vor der Tür?" "Ein Weib mit ihrem Mann."
"Was wollt denn ihr?" "Hört unser Bitten an!
Lasset heut bei euch uns wohnen.
Gott wird euch schon alles lohnen!"
"Was zahlt ihr mir?" "Kein Geld besitzen wir!"
"Dann geht von hier!" "O öffnet uns die Tür!"
"Ei, macht mir kein Ungestüm,
da packt euch, geht wo anders hin!"

3) "Was weinet ihr?" "Vor Kält erstarren wir."
"Wer kann dafür?" "O gebt uns doch Quartier!
Überall sind wir verstoßen,
jedes Tor ist uns verschlossen!"
"So bleibt halt drauß!" "O öffnet uns das Haus!"
"Da wird nichts draus." "Zeigt uns ein andres Haus."
"Dort geht hin zur nächsten Tür! Ich hab nicht Platz, geht nur von hier!"

4) "Da geht nur fort!" "O Freund, wohin, wo aus?"
"Ein Viehstall dort!" "O Josef, nur hinaus!
Ach mein Kind, nach Gottes Willen
musst du schon die Armut fühlen!"
"Jetzt packt euch fort!" "O dieses harte Wort!"
"Zum Viehstall dort!" "O wohl ein schlechter Ort!"
"Ei, der Ort ist gut für euch; ihr braucht nicht viel, da geht nur gleich!"

Wer klopfet an? ist ein Adventslied aus dem alpenländischen Raum. Ein Textfragment findet sich erstmals um 1740 in einem Quodlibet in der Ostracher Liederhandschrift. Melodie und Text sind ab dem 19. Jahrhundert aus Oberbayern und Österreich überliefert.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Das Weihnachtsliederbuch für Alt und Jung 114 Bestellen
Weihnachtslieder 128 Bestellen
Weihnachtslieder für Kinder 75 Bestellen