Christliche Liederdatenbank    

Wie das Wasser frisch und klar

Ref.: Wie das Wasser frisch und klar aus der Quelle,
wie der Tau am Morgen glitzernd und helle,
wie die Sonnenstrahlen groß und warm brechen druch den Tag,
spannt Gott seinen Segen über unser Leben.

Wie der Regen dürres Land wieder grün mach,
wie der Wind mal stürmisch weht und dann gans sacht,
wie die Sterne zeigen auch in der Dunkelheit ein Licht,
so hält Gott, was er verspricht.

1) Er gibt uns Raum für ein Leben, das zählt,
das durch seine Kraft auch über Grenzen trägt.

2) In Christus, der als sein Sohn und befreit,
zeigt er uns den Weg zu seiner Herrlichkeit.

© SCM Hänssler, 71087 Holzgerlingen

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Meine Lieder - Deine Lieder 42 Bestellen