Christliche Liederdatenbank    

Wie könnte ich dich je vergessen?

1) Wie könnte ich dich je vergessen?
Auch wenn du schweigst, bist du mir nah
und deine Stille ist mein Atem,
das Haus, in dem ich wohnen darf.

Ref.: Du bist mein Gott, dem ich vertraue,
und meine Zuversicht bist du. (2x)

2) Wie könnte ich an dir verzweifeln?
In meinen Adern fließt dein Blut
und eingeschrieben ist dein Name
in meinem Herzen, meiner Hand.

3) Wie könnte ich mich von dir trennen?
Mein Halt bist du, wenn alles bricht.
Du bist der Grund, auf dem ich stehe,
der Weg, der meine Füße trägt.

4) Du wirst gewiss nicht von mir lassen.
Ich bin dein Kind, von dir gezeugt,
dir untrennbar ans Herz gewachsen,
von dir seit Ewigkeit geliebt.

Text:
Melodie:
Bibelstelle: Psalm 118

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Eine Handbreit bei dir 118 Bestellen