Christliche Liederdatenbank    

Wie lieb sind mit deine Wohnungen 

Wie lieb sind mit deine Wohnungen, Herr Zebaoth, Herr Zebaoth!
Meine Seele verlangt und sehnt sich nach dem Tempel des Herrm;
mein Leib und Seele freuen sich in dem lebendigen Gott,
mein Leib und Seele freuen sich in dem lebendigen Gott.

Der Vogel hat ein Haus gefunden, die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen.
Deine Altäre, Herr Zebaoth, mein König und mein Gott,
deine Altäre, Herr Zebaoth, mein König und mein Gott.
Wohl denen, die in deinem Hause wohnen, die loben dich immerdar.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Lieder zum Leben 5 Bestellen