Christliche Liederdatenbank    

Wie Simeon verschieden

1) Wie Simeon verschieden,
das liegt mir oft im Sinn,
so führ ich gern im Frieden
aus diesem Leben hin.

2) Ach, lass mir meine Bitte,
mein treuer Gott, geschehn!
Lass mich aus dieser Hütte
in Deine Wohnung gehn.

3) Dein Wort ist uns geschehen,
an diesem nehm ich teil:
Wer Jesus werde sehen,
der sehe Gottes Heil!

4) Ich seh ihn nicht mit Augen,
doch an der Augen Statt
kann mir mein Glaube taugen,
der Ihn zum Heiland hat.

5) Ich hab Ihn nicht in Armen,
wie jener, der Ihn sah,
doch ist Er voll Erbarmen
auch meinem Herzen nah.

6) Mein Herz hat Ihn gefunden,
es rühmt: Mein Freund ist mein!
Auch in den letzten Stunden
ist meine Seele Sein.

7) Wenn Aug und Arm erkalten,
hängt sich mein Herz an Ihn;
wer Jesus nur kann halten,
der fährt im Frieden hin!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 1163 Bestellen