Wir schauen aus nach Frieden

Vorschau: Wir schauen aus nach Frieden von jedem Berg und Turm und sehn, wie Teufel schmieden zu neuem Krieg...

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text jedoch abgedruckt.

Die Entstehungszeit dieses Liedes macht deutlich, dass es sich auf die damals deutlich wachsende Kriegsgefahr bezieht. Eine friedlichere Welt lässt sich aber nicht durch die Bereitschaft zur Gegengewalt schaffen, sondern nur durch mutiges Gottvertrauen. Die Melodie stand ursprünglich beim Text „Frisch auf, ihr Musikanten“ und wurde dem Maurer-Gedicht im Gesangbuch von 1952 zugewiesen. (Andreas Marti)

Text: (1936)
Melodie: (1609)

Das Lied "Wir schauen aus nach Frieden" ist in 1 Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 820  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.