10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu 1. Petrus 3,19

"in welchem er auch hinging und predigte den Geistern, die im Gefängnis sind,"

Autor: Samuel Keller (* 15.03.1856; † 14.11.1924) deutscher protestantischer Theologe und Schriftsteller

"... Christus hat gepredigt den Geistern im Gefängnis."

Wie wird der Schächer vom Kreuz gestrahlt haben, als Jesus sein Wort einlöste, und am selben Abend noch im paradiesischen Teil des Totenreiches mit ihm zusammentraf! Wie wird Jesu Predigt dort gewirkt haben, wo stumpfe Hoffnungslosigkeit die Seelen gefangen gehalten hat! Wenn sein Heilswirken bis zu dieser äußersten Grenze bewusster Persönlichkeiten sich erstreckte, dann liegt doch darin für uns ein starker Antrieb zum Glauben an ihn. Jene an der äußersten Grenze sollen nicht unberührt bleiben: wir im Mittelpunkt müssen fortgerissen werden von dem wunderbaren Wirken des erhöhten Herrn. Sein Ziel ist, uns zu Gott zu führen. Mach ihm das doch nicht so schwer! Jetzt, wo noch im vollen Leben der Persönlichkeit die Stunde der Entscheidung schlägt, übergib dich ihm ganz und gern. Wie viel schöner kannst du es dann schon jetzt haben: Hilfe gegen die Sünde und Licht für dein Leben und Trost im Sterben. Das alles haben jene Leute nicht gekannt und eine schreckliche, lange Gefängnishaft durchgekostet, bis sie noch dort vom Rettungsruf erreicht wurden. Wem so viel mehr gegeben worden ist, von dem wird auch so viel mehr gefordert werden!

Darum bitten wir dich, Herr Jesu, mach uns unsere jetzige Gnadenzeit wichtig und lehre uns mit voller Freudigkeit uns dir zu ergeben, damit wir als die Deinen' selig aus dem Erdenleben scheiden können. Amen.