10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu 2. Könige 4,9

"Und sie sprach zu ihrem Manne: Siehe doch, ich merke, dass dieser ein heiliger Mann Gottes ist, der beständig bei uns durchzieht."

Autor: Watchman Nee (* 04.11.1903; † 30.05.1972) chinesischer Prediger
Zitate von Watchman Nee anzeigen

"Da sprach sie zu ihrem Mann: Sieh doch, ich habe erkannt, dass das ein heiliger Gottesmann ist."

Welchen tiefen Eindruck hatte Elisa schon auf diese großartige Sunamitin gemacht! Und dabei hatte er in ihrem Hause noch kein Wunder gewirkt; auch wird uns nichts davon berichtet, dass er ihr eine von Gott kommende Weissagung überbracht hätte. Er hatte sich nur angewöhnt, wenn er dort vorbeikam, die beiden Eheleute zu besuchen und an einem Mahl bei ihnen teilzunehmen. Die Bekanntschaft war zu flüchtig, als dass die Frau ihn hätte sehr gut kennen können: trotzdem sagte sie zu ihrem Mann: "Ich kann sehen, dass er ein Gottesmann ist." Und wodurch kam dieser Eindruck zustande? Offensichtlich nicht durch seine Worte oder Taten, sondern durch sein Wesen. Wenn er kam, spürte sie Gottes Gegenwart bei ihm.

Was spüren die Leute an uns? Wir alle hinterlassen irgendeinen Eindruck. Stellen sie fest, dass wir geschickt sind? Oder begabt? Dass wir dieses oder jenes oder sonstwas sind? Elisas Besuche hatten diese eine Wirkung: sie hinterließen in dem sunamitischen Hause einen Eindruck von Gott selbst.