10.800 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther uvm.

Predigten zu Esra 6,9

"Und was nötig ist, sowohl junge Stiere, als auch Widder und Lämmer zu Brandopfern für den Gott des Himmels, Weizen, Salz, Wein und Öl, soll ihnen nach dem Geheiß der Priester, die in Jerusalem sind, Tag für Tag unfehlbar gegeben werden,"

Autor: Watchman Nee (* 04.11.1903; † 30.05.1972) chinesischer Prediger
Zitate von Watchman Nee anzeigen

"Was sie bedürfen das soll ihnen Tag für Tag unverkürzt gegeben werden."

Wenn wir Gott wirklich vertrauen, müssen wir uns darauf einstellen, die geistliche Last dessen, was wir für uns persönlich wie auch für unsere Arbeit brauchen, selber zu tragen. Wir dürfen nicht heimlich nachzuhelfen suchen. Nicht auf Gott und auf uns sollen wir vertrauen, sondern auf Gott allein. Wenn uns Brüder ihre Liebe beweisen, wollen wir Gott danken; aber tun sie es nicht, wollen wir ihm trotzdem danken. Mit dem einen Auge auf ihn und dem anderen auf Menschen zu schauen, ist für einen Gottesdiener etwas Schmachvolles und eines Christen Unwürdiges. Dass wir aus dem Vertrauen auf Gott leben, muss etwas Wirkliches sein. Ja, in allem Materiellen wagen wir, von Menschen ganz unabhängig zu sein, weil wir es wagen, ganz auf Gott zu vertrauen. Wir haben alle andere Hoffnung verworfen, weil wir uneingeschränkte Hoffnung auf ihn haben.