10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu Klagelieder 2,19

"Mache dich auf, klage in der Nacht beim Beginn der Nachtwachen, schütte dein Herz aus wie Wasser vor dem Angesicht des Herrn; hebe deine Hände zu ihm empor für die Seele deiner Kinder, die vor Hunger verschmachten an allen Straßenecken!"

Autor: Hermann Bezzel (*18.05.1861; † 08.06.1917) deutscher lutherischer Theologe
Zitate von Hermann Bezzel anzeigen

Hebe deine Hände gegen ihn auf um der Seelen willen deiner jungen Kinder!

Denkst du vielleicht, wenn du abends dich zur Ruhe legst, an die Seelen deines Volkes in den Gefängnissen, an die Einsamen, denen der Raum verengt ist, und die kein Fenster nach Jerusalem offen haben? Denkst du an die Weglosen, die jetzt auf Sündenstraßen ziehen, während du deinen nächtlichen Schlaf der Treue des nie schlummernden Hüters empfiehlst? Erinnerst du dich aller der Heimatlosen, Opfer böser Dinge, auch Münzen, geprägt von ihrem Herrn, auch teuer getauft und hoch erkauft und ganz von ihrem Eicher zurückgewichen? Denkst du, ehe der Schlaf deine Augen bedeckt, an all den Notschrei, der aus tausend verhaltenen Tiefen emporschlägt, an all das ängstliche Harren der Kreatürlichkeit? Ach, dass wir mehr Mitleid mit unserer Volksseele empfänden und uns mehr in die Herzen der Enterbten, Verlassenen, Betrogenen und Umschmeichelten hineinbeteten, hineinempfänden!