10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu Offenbarung 14,6

"Und ich sah einen anderen Engel inmitten des Himmels fliegen, der das ewige Evangelium hatte, um es denen zu verkündigen, die auf der Erde ansässig sind, und jeder Nation und Stamm und Sprache und Volk,"

Autor: Hermann Bezzel (*18.05.1861; † 08.06.1917) deutscher lutherischer Theologe
Zitate von Hermann Bezzel anzeigen

Und ich sah einen Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkünden denen, die auf Erden wohnen.

Was bleibt denn eigentlich noch, wenn ein ewiger Wandel und Wechsel durch die Zeiten geht? Ja, was bleibt noch, so fragen wir, wenn wir über die Gräber der Weltgeschichte, auch über die Gräber derer hingehen, mit denen wir einst nahe verbunden waren? Ein ewiges Evangelium! Da mag kommen, was will, das dauert über Sturm und Zeit hinaus. Da mag glänzen, was kann, das überstrahlt alle wechselnden Lichter und Leuchten der Erde. Da mögen neue Gestalten kommen, reich an Weisheit, groß von Bildung, bedeutsam durch ihren Einfluss – dieses schlichte Evangelium, das die Märtyrer stärkte und heute noch viel Angst der Welt überwindet, bleibt.