10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu Römer 5,12

"Darum, gleichwie durch einen Menschen die Sünde in die Welt gekommen, und durch die Sünde der Tod, und also der Tod zu allen Menschen durchgedrungen ist, weil sie alle gesündigt haben;"

Autor: Aiden Wilson Tozer (* 21.04.1897; † 12.05.1963) US-amerikanischer evangelischer Pastor und Autor (besser bekannt als A. W. Tozer)
Zitate von Aiden Wilson Tozer anzeigen

Unheilig, ungerecht, unglücklich

Die gesamte Geschichte, aber auch jede neue Tageszeitung bezeugt, dass sich die Menschheit auf dem Weg zum Untergang befindet - geistlich, moralisch und physisch. Die große Anzahl von Göttern - tugendhaften wie nicht tugendhaften - und Tausende von leeren, banalen religiösen Praktiken zeigen, dass wir geistlich völlig verfallen und verkümmert sind. Krankheit, Alter und der Tod bezeugen traurigerweise, dass wir vollständig leiblich verfallen. Von Natur aus sind Männer und Frauen nicht heilig, und durch unser Tun erweisen wir uns als ungerecht. Dass wir dazu noch unglücklich sind, ist wohl nur die kleinste aller Konsequenzen daraus.

Doch es ist für uns von größter Bedeutung, dass wir die Gunst Gottes suchen, solange sie zu finden ist, und dass wir uns der vollkommenen Autorität Jesu Christi unterstellen in ganzem und freiwilligem Gehorsam. Wer das tut, der bekommt unweigerlich große Probleme mit einer gottfeindlichen Welt und zieht sich solch ein Elend an den Hals, wie wir das normalerweise erleben. Wenn dann noch die Versuchung durch den Teufel und ein lebenslanger Kampf mit dem Fleisch dazukommen, dann ist offensichtlich, warum wir solch eine Entscheidung auf eine passendere Zeit verschieben!