10.799 biblische Andachten und Predigten von Spurgeon, MacArthur, MacDonald, Christlieb, Eichhorn, Hofacker, Zinzendorf, Luther ...

Predigten zu Römer 6,19

"Ich rede menschlich, wegen der Schwachheit eures Fleisches. Denn gleichwie ihr eure Glieder dargestellt habt zur Sklaverei der Unreinigkeit und der Gesetzlosigkeit zur Gesetzlosigkeit, also stellet jetzt eure Glieder dar zur Sklaverei der Gerechtigkeit zur Heiligkeit."

Autor: Watchman Nee (* 04.11.1903; † 30.05.1972) chinesischer Prediger
Zitate von Watchman Nee anzeigen

"Wie ihr vordem eure Glieder in den Knechtsdienst der Unreinheit und der Gesetzlosigkeit zu einem gesetzlosen Leben gestellt habt, ebenso stellet jetzt eure Glieder als Knechte in den Dienst der Gerechtigkeit, um zur Heiligung zu gelangen."

Ein Bruder in China fuhr einmal im Zug, und im Abteil sass er mit drei Nichtchristen zusammen. Zum Zeitvertreib wollten die drei Karten spielen, und da ihnen der vierte Mann fehlte, forderten sie ihn zum Mitspielen auf. "Ich muss euch leider enttäuschen" , sagte der Bruder, "ich habe nämlich meine Hände nicht bei mir."Was wollen Sie damit sagen?"fragten sie ihn in sprachlosem Erstaunen."Diese beiden Hände gehören mir nicht", erwiderte er und erklärte ihnen dann die große Eigentumsübertragung, die in seinem Leben stattgefunden hatte."Gebet eure Glieder Gott zu Werkzeugen der Gerechtigkeit" , sagte Paulus, und dieser Bruder betrachtete die Glieder seines Leibes als allein Gott gehörig. Das ist Heiligung im praktischen Leben.