Navigation
  Home
  Autorenverzeichnis
  Neue Zitate anzeigen
  Eigenes Zitat eintragen
  Eigene Sammlung
Buchvorschlag
Title
Adalbert Stifter oder Diese f√ľrchterliche Wendung der Dinge: Biographie

Adalbert Stifter Zitate

Autor Name: Adalbert Stifter
Beschreibung: österreichischer Schriftsteller und Maler
Gelebt von: 23.10.1805 - 28.02.1868
Weitere Infos:

5 Zitate gefunden

Des Menschen gr√∂√ütes Gl√ľck ist seine Tat. Des Menschen gr√∂√üte Freude ist der Mensch. Des Menschen sch√∂nste Betrachtung ist die Natur. Des Menschen ewige Hoffnung ist Gott.
Gott hat den Menschen mit der Willenskraft und Vernunft ihr Schicksal in die Hand gelegt.
Nach dem Sternenhimmel ist das Größte und Schönste, was Gott erschaffen hat, das Meer.
Unter den Menschen sind es nur einzelne, die - ohne an sich zu denken - die reine Freude an dem haben, was Gott selbst im Kleinsten so schön geschaffen hat.
Warum, da doch alle Naturgesetze Wunder und Gesch√∂pfe Gottes sind, merken wir sein Dasein in ihnen weniger, als wenn einmal eine pl√∂tzliche √Ąnderung, gleichsam eine St√∂rung derselben, geschieht, wo wir ihn dann pl√∂tzlich mit Erschrecken dastehen sehen.