Navigation
  Home   Autorenverzeichnis   Neue Zitate anzeigen   Eigenes Zitat eintragen   Eigene Sammlung anzeigen
Buchvorschlag
Title

9 Zitate von Alfred Delp

     
Advent ist eine Zeit der Erschütterung, in der der Mensch wach werden soll zu sich selbst.
     
Das gebeugte Knie und die hingehaltenen leeren Hände sind die beiden Urgebärden des freien Menschen.
     
Die Verheißungen Gottes stehen über uns, gültiger als die Sterne und wirksamer als die Sonne.
     
Lasst uns dem Leben trauen, weil wir es nicht allein leben, sondern Gott es mit uns lebt.
     
Man kann wohl gottlos werden, aber man kann nicht Gott loswerden.
Quelle: Buch "Einladung ins Christentum" von Ulrich Lüke
     
Wenn die Kirchen der Menschheit noch einmal das Bild einer zankenden Christenheit zumuten, sind sie abgeschrieben.
     
Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Liebe und Güte, ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, dann hat sein Leben einen Sinn gehabt.
     
Wir gehen nie allein. Gott geht alle Wege mit.
     
Wir sind nicht durch Zufall in das Leben geworfen, sondern von Gott ins Leben gerufen.