Navigation
  Home
  Autorenverzeichnis
  Neue Zitate anzeigen
  Eigenes Zitat eintragen
  Eigene Sammlung
Buchvorschlag
Title
Das Gebet des Glaubens: Vollm├Ąchtiges Beten

Andrew Murray Zitate

Autor Name: Andrew Murray
Beschreibung: schottischer Pfarrer
Gelebt von: 09.05.1828 - 18.01.1917
Weitere Infos:

7 Zitate gefunden

Bevor der Leib Christi die Welt mit echtem Ernst evangelisieren wird, brauchen wir eine gro├če Erweckung des geistlichen Lebens.
Die Erweckung, die wir brauchen, ist eine Erweckung der Heiligkeit, die die Bereitschaft hervorbringt, sein ganzes Sein f├╝r den Dienst an Christus ein Leben lang zu weihen. Und dazu brauchen wir einen neuen Predigtstil, in dem die Verhei├čungen Gottes, in Seinem Volk zu wohnen und sie f├╝r sich zu heiligen, einen Platz einnehmen, den sie momentan nicht haben.
Gebet ist der Pulsschlag des Lebens; der Arzt kann daraus R├╝ckschl├╝sse auf die Verfassung des Herzens ziehen. Die S├╝nde der Gebetslosigkeit ist f├╝r den einfachen Gl├Ąubigen oder den Prediger ein deutlicher Hinweis, dass das Leben aus Gott in der Seele todkrank und todesmatt ist.
H├╝te dich vor allem in deinen Gebeten, Gott Grenzen zu setzen, nicht nur durch Unglauben, sondern auch dadurch, dass du dir einbildest, du w├╝sstest, was er tun kann.
Jede Erweckung kommt, genau wie Pfingsten, als eine Frucht gemeinsamen, anhaltenden Gebets.
Nichts Geringeres als eine Erweckung ist n├Âtig, die eine Revolution sein wird und selbst den Durchschnittschristen in eine v├Âllig neue Art der Hingabe hineinf├╝hrt.
Wenn die Gemeinde und das Missionsfeld in Ordnung kommen soll, muss jeder bei sich selbst anfangen. Es muss bei dir anfangen.