Navigation
  Home   Autorenverzeichnis   Neue Zitate anzeigen   Eigenes Zitat eintragen   Eigene Sammlung anzeigen
Buchvorschlag
TitleWoran starb das tote Meer?: Widersprüchliches zum Lach(denk)en

180 Zitate von Arno Backhaus

Autor Name: Arno Backhaus
Beschreibung: deutscher christlicher Liedermacher, Autor und Aktionskünstler
Gelebt von: 27.11.1950 -
Weitere Infos:
   
Wer nach allen Seiten offen sein will, ist nicht ganz dicht.
   
Wer sich für das ungeborene Leben einsetzt, sollte sich auch für das geborene einsetzen! Und umgekehrt.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Wer viel Geld hat ist nur reich, mehr nicht!
   
Wichtiger denn je: ein Aufstand der Anständigen!
   
Wie Gott mir, so ich dir.
   
Wie man betet, so liebt man.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Wir gehen mit der Welt um, als hätten wir eine zweite in der Schublade.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Wir sind ein Volk von Denkern. Wir denken immer, was wohl die Anderen von uns denken.
   
Wir sollen die Müden ermutigen, nicht die Mutigen ermüden.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Wir werden immer aufgeklärter und fallen immer mehr ins Mittelalter zurück.
   
Wissen ist Macht. Glaube ist mächtiger.
   
Wo christlich draufsteht, muss noch lange kein Christus drin sein.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Wolltest du Gott Danke sagen für jede Freude, du fändest keine Zeit mehr, noch über Leid zu klagen.
Quelle: Aus dem Buch: "Woran starb das Tote Meer", Brendow, 2011
   
Wunder stehen nicht im Gegensatz zur Natur, sondern nur im Gegensatz zu dem, was wir über die Natur wissen.
   
Yoga ist eine asiatische Methode der Meditation, um die Seele vom Diesseitigen zu lösen. Die Ungerechtigkeit in dieser Welt benötigt aber himmlische Methoden die Seele in das Diesseitige einzubringen.