Navigation
  Home
  Autorenverzeichnis
  Neue Zitate anzeigen
  Eigenes Zitat eintragen
  Eigene Sammlung
Buchvorschlag
Title
Wir nannten sie Mutter Eva: Das bewegende Leben der Eva von Tiele-Winckler

Eva von Tiele-Winckler Zitate

Autor Name: Eva von Tiele-Winckler
Beschreibung: protestantische Ordensgr├╝nderin und Diakonisse
Gelebt von: 31.10.1866 - 21.06.1930
Weitere Infos:

9 Zitate gefunden

Die h├Âchste Freude; sie ist unabh├Ąngig von ├Ąu├čeren Verh├Ąltnissen, denn sie hat ihre unversiegbare Quelle in Gott.
Es kommt nicht darauf an, dass wir dem leiden entgehen, sondern dass das Leiden seinen Zweck erreicht.
Es kommt nicht darauf an, dass wir lange leben, sondern dass unser Leben den rechten Inhalt hat.
Es kommt nicht darauf an, wann wir sterben, sondern ob wir bereit sind, Gott zu begegnen.
Es kommt nicht drauf an, dass wir dem Leiden entgehen, sondern dass das Leiden seinen Zweck erreicht.
Friede ist nicht die Abwesenheit allen Kampfes, sondern die Anwesenheit Gottes.
Sei kindlich abh├Ąngig von Gott und k├Âniglich unabh├Ąngig von Menschen, von ihrem Urteil, von Lob und Tadel!
Viel Zeit brauchen wir nicht, um uns an der Sch├Ânheit der unscheinbaren Dinge zu freuen, aber ein offenes Auge, ein offenes Herz.
Werde ein Segen f├╝r alle, die dir begegnen. Du hast einen Auftrag f├╝r alle, und w├Ąre es nur ein freundlicher Gedanke, ein Gru├č, ein stummes Gebet.