Navigation
  Home   Autorenverzeichnis   Neue Zitate anzeigen   Eigenes Zitat eintragen   Eigene Sammlung anzeigen
Buchvorschlag
Title

53 Zitate von Joseph Kentenich

     
"Der Engel des Herrn" soll künftig für mich Lebensziel, Lebensnorm und Lebensinhalt sein.
     
Alle unsere Werke werden fruchtbarer, wenn wir sie mit frohem Herzen verrichten.
     
Am meisten wirken heute diejenigen in der Welt, die das göttliche Leben, das sie in sich tragen, ausstrahlen.
     
Dank durch Treue! Wir wollen den Dank abstatten durch Treue.
     
Das Bewusstsein, ich bin nicht allein, Gott lebt in mir, müsste mich ganz ruhig machen, vertrauensvoll.
     
Das Dankeschön-Sagen müsste eigentlich der Grundton unserer Seele sein.
     
Das Gebet stellt nicht nur Verbindung mit dem Himmel, sondern auch mit geliebten Menschen und deren Sorgen her.
     
Das ist der gottgewollte Sinn jeder Unsicherheit und Ungeborgenheit: erhöhte Sicherheit und Geborgenheit in der Hand und im Herzen Gottes.
     
Das Kreuz segnet die Welt.
     
Der Himmelsvater kann der erkannten und anerkannten Schwäche seines Kindes nicht widerstehen.
     
Der Wille des Himmelsvaters über alles!
     
Die Gottesmutter ist umgeben von der Sonne. Wer ist die Sonne? Das ist Christus.
     
Die kleine Freude: Wer sie nicht verachtet, sondern zu werten weiss, dem wird es nie an Freude fehlen.
     
Die Partei ist immer die stärkste, die Gott zum Bundesgenossen hat.
     
Ein hohes Ziel lässt alle Plackereien des Alltags ertragen.