Navigation
  Home   Autorenverzeichnis   Neue Zitate anzeigen   Eigenes Zitat eintragen   Eigene Sammlung anzeigen
Buchvorschlag
Title

8 Zitate von Ludwig Marcuse

     
Auf welcher Gesetzestafel steht: Die heiligen Gefühle der Theisten müssen respektiert werden, die heiligen Gefühle der A-Theisten aber nicht?
     
Denken ist eine Anstrengung, Glauben ein Komfort
     
Die zeitgenössischen Religionen opfern dem Zeitgeist mehr als irgendeinem anderen Gott.
     
Gott dienen und das Dasein genießen, ist nicht voneinander zu trennen. Frömmigkeit und Glück gehören zusammen.
     
Hinknien ist noch kein Beweis - weder für einen Gott noch für einen Gläubigen; nur dafür, dass einer nicht mehr stehen kann.
     
Jeder Glaube ist Imitation oder Rechtfertigung einer vorherrschenden Stimmung.
     
Mit Gott eins werden ist eine Chiffre für die Konzentration auf das Glück, dessen man fähig ist.
     
Religion ist Bindung. Atheismus eine höchst fragwürdige Ungebundenheit.