Navigation
  Home   Autorenverzeichnis   Neue Zitate anzeigen   Eigenes Zitat eintragen   Eigene Sammlung anzeigen
Buchvorschlag
Title

21 Zitate von Martin Buber

     
Darum gilt es nicht, in einzelnen Stunden nur und mit bestimmten Worten und Gebärden Gott zu dienen, sondern mit dem ganzen Leben, mit dem ganzen Alltag, mit der ganzen Weltlichkeit.
     
Dass es die Welt, dass es den Menschen, dass es die menschliche Person, dich und mich gibt, hat göttlichen Sinn.
     
Der Zweifel gehört zur echten Fruchtbarkeit, man muss durch ihn hindurch, es geht kein anderer Weg als dieser gefahrvolle in die große Gewissheit.
     
Die Geschöpfe sind mir in den Weg gestellt, damit ich, ihr Mitgeschöpf, durch sie und mit ihnen zu Gott finde.
     
Du sollst deinen Nächsten lieben, er ist wie du.
     
Fähigkeiten sind unfruchtbar ohne einen Glauben.
     
Glaube ist die Fähigkeit, in Gottes Tempo zu gehen.
     
Gott wohnt, wo man ihn einlässt.
     
Humor ist der Bruder des Glaubens.
     
Ich kenne Leute, die in der sozialen Tätigkeit aufgehen und nie mit einem Menschen von Wesen zu Wesen geredet haben.
Quelle: Aus dem Buch: Gönne dich dir selbst; Vier Türme, 2014
     
In jedermann ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist.
     
Je älter man wird, umso mehr wächst in einem die Neigung zu danken.
     
Jesus habe ich von Jugend an als meinen großen Bruder empfunden.
     
Liebe ist Verantwortung eines Ich für ein Du: Hierin besteht, die in keinerlei Gefühl bestehen kann, die Gleichheit aller Liebenden, vom kleinsten bis zum größten.
     
Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes, Einziges.