Rezension suchen
Buch-Rezension: Die Herrlichkeit des Himmels - Die Wahrheit über Himmel, Engel und ewiges Leben

Die Herrlichkeit des Himmels

Autor:

Der bekannte Autor legt hier ein Buch vor, das seinem Titel gerecht wird. Endlich räumt einer einmal auf mit dem „himmlischen Durcheinander“. MacArthur nimmt schon in den ersten Kapiteln ausführlich Stellung zu den sogenannten Nahtoderlebnissen, deren literarische Gestaltung und Vermarktung zu etlichen Bestsellern geführt hat.

In drei Anhängen bespricht er weitere Veröffentlichungen dieser Art. Der Maßstab des Autors dafür ist immer das, was Gott uns in der Bibel offenbart hat.

Offenbar sehnen sich viele Menschen in unserer postmodernen Welt nach einer anderen Wirklichkeit. Wenn dann auch noch „medizinische Forscher“ anfangen, das Leben nach dem Tod zu untersuchen, bekommt das alles einen Anstrich von Seriosität. Inzwischen sind nicht nur Esoteriker sondern auch bibelkritische Theologen mit auf den Zug aufgesprungen. Leider schreckten auch evangelikale Verlage nicht davor zurück, mit solchen Büchern riesige Auflagen zu erzielen.

Der Hauptteil von John MacArthurs Buch beschäftigt sich natürlich mit dem, was wir aus Gottes Wort sicher über den Himmel wissen können. Es gelingt ihm gut, die himmlischen Dinge zu beschreiben – nicht reißerisch, aber voller Freude. Er schreibt über die Kostbarkeit des neuen Himmels und der neuen Erde, über das neue Jerusalem, das Kronjuwel des Himmels, und auch über die himmlischen Heerscharen, wer sie sind, was sie tun und welche Beziehungen wir zu ihnen haben dürfen. Bemerkenswert, was wir im Himmel sein werden.

Ein Buch, aus dem man viel lernen kann und das man sehr gern anderen weiterempfiehlt.

 Die Rezension stammt von: Karl-Heinz Vanheiden
 Kategorie: Biblische Lehre

    Verlag: Christliche Verlagsgesellschaft
    Jahr: 2016
    ISBN: 978-3-86353-348-9
    Seiten: 278
    Preis: 14,50 Euro
Buch-Rezension: Die Herrlichkeit des Himmels - Die Wahrheit über Himmel, Engel und ewiges Leben

Die Herrlichkeit des Himmels

Autor:

Der bekannte Autor legt hier ein Buch vor, das seinem Titel gerecht wird. Endlich räumt einer einmal auf mit dem „himmlischen Durcheinander“. MacArthur nimmt schon in den ersten Kapiteln ausführlich Stellung zu den sogenannten Nahtoderlebnissen, deren literarische Gestaltung und Vermarktung zu etlichen Bestsellern geführt hat.

In drei Anhängen bespricht er weitere Veröffentlichungen dieser Art. Der Maßstab des Autors dafür ist immer das, was Gott uns in der Bibel offenbart hat.

Offenbar sehnen sich viele Menschen in unserer postmodernen Welt nach einer anderen Wirklichkeit. Wenn dann auch noch „medizinische Forscher“ anfangen, das Leben nach dem Tod zu untersuchen, bekommt das alles einen Anstrich von Seriosität. Inzwischen sind nicht nur Esoteriker sondern auch bibelkritische Theologen mit auf den Zug aufgesprungen. Leider schreckten auch evangelikale Verlage nicht davor zurück, mit solchen Büchern riesige Auflagen zu erzielen.

Der Hauptteil von John MacArthurs Buch beschäftigt sich natürlich mit dem, was wir aus Gottes Wort sicher über den Himmel wissen können. Es gelingt ihm gut, die himmlischen Dinge zu beschreiben – nicht reißerisch, aber voller Freude. Er schreibt über die Kostbarkeit des neuen Himmels und der neuen Erde, über das neue Jerusalem, das Kronjuwel des Himmels, und auch über die himmlischen Heerscharen, wer sie sind, was sie tun und welche Beziehungen wir zu ihnen haben dürfen. Bemerkenswert, was wir im Himmel sein werden.

Ein Buch, aus dem man viel lernen kann und das man sehr gern anderen weiterempfiehlt.

 Die Rezension stammt von: Karl-Heinz Vanheiden
 Kategorie: Biblische Lehre

    Verlag: Christliche Verlagsgesellschaft
    Jahr: 2016
    ISBN: 978-3-86353-348-9
    Seiten: 278
    Preis: 14,50 Euro

Weitere Buchbesprechungen zu Büchern von John MacArthur

Sklave Christi

Sklave Christi

Die unterschlagene Wahrheit über deine Identität in Christus
Gefunden: Gottes Wille

Gefunden: Gottes Wille