Christliche Liederdatenbank    

Am Jordansufer stehe ich

1) Am Jordansufer stehe ich und blicke sehnsuchtsvoll
nach jenem Land, das auch für mich die Heimat werden soll.

Ref.: Denn die Ruhe ist dort im Heimatland,
wo die Sorgen und Leid sind unbekannt,
wo wir singen unserm Herrn und Gott,
Herrn und Gott, frei von Angst und Pein und aller Not.

2) O welche Freude harret dort
der Seele, die Gott liebt.
Wie herrlich ist’s an jenem Ort,
wo nichts den Frieden trübt!

3) Wie reizend schimmert dort das Licht
durch Bäume immer grün!
Wie sind die Lüfte lebensfrisch,
die Berg und Tal durchziehn!

4) Die schönste Harmonie durchdringt
den ganzen Himmelsraum.
Und wie der Engel Chor da singt,
das fasst der Glaube kaum.

5) Drum lasst uns folgen unserm Hort
durch Freude oder Leid,
dann schauen wir dereinst Ihn dort
in seiner Herrlichkeit.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 279 Bestellen
Singt dem Herrn 727 Bestellen
Singt von Jesus 596 Bestellen