Christliche Liederdatenbank    

An dem schönen goldnen Strand

1) An dem schönen gold'nen Strand,
in dem ew'gen Heimatland
wirst du mich an Jesu Hand wiedersehn!
Wo die Nacht auf ewig flieht
und ein ew'ger Frühling blüht,
wo man singt des Lammes Lied, o wie schön!

Ref.: Wiedersehn, o wie schön,
wo die Lebensbäume blühen, wiedersehn;
wo der Engel Harfenklang,
der Erlösten Lobgesang
tönt den Himmelssaal entlang, o wie schön!

2) Täuschung nur hat diese Welt;
alles wankt, vergeht und fällt,
doch es klingt vom Himmelszelt: Wiedersehn!
Drum hinweg den Trauerflor,
auf, das Herz zu Gott empor!
Dorten singt ein selger Chor, o wie schön!

3) Wo das Band, vom Tod entzweit,
wird für alle Ewigkeit
neu geschlungen, neu geweiht, Wiedersehn!
Wo der Engel Harfenklang,
der Erlösten Lobgesang
tönt den Himmelssaal entlang, o wie schön!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 261 Bestellen
Singt dem Herrn 725 Bestellen
Singt von Jesus 618 Bestellen