Brich herein, süßer Schein    

1) Brich herein, süßer Schein selger Ewigkeit!
Leucht in unser armes Leben,
unsern Füßen Kraft zu geben,
unsrer Seele Freud, unsrer Seele Freud.

2) Hier ist Müh morgens früh und des Abends spät,
Angst, davon die Augen sprechen,
Not, davon die Herzen brechen;
kalter Wind oft weht, kalter Wind oft weht.

3) Jesus Christ, du nur bist unsrer Hoffnung Licht.
Stell uns vor und lass uns schauen
jene immer grünen Auen,
die dein Wort verspricht, die dein Wort verspricht.

4) Ewigkeit, in die Zeit leuchte hell herein,
dass uns werde klein das Kleine
und das Große groß erscheine,
selge Ewigkeit, selge Ewigkeit.

Das Lied ist auch unter dem Titel "Brich herein, heller Schein" zu finden.

Text: (1875)
Melodie: (1876), (1911)
CCLI-Nr.: 4947879

Das Lied "Brich herein, süßer Schein" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Denn du bist bei mir 18  SCM  Amazon
So nimm denn meine Hände 69  Amazon
Ökumenisches Bestattungsliederbuch 54  SCM  Amazon
Evangelisches Gesangbuch: Regionalteil Württemberg 680  Amazon
Gesangbuch der Neuapostolischen Kirche 409  Amazon
Reichs-Lieder 556  SCM  Amazon
Pfingstjubel 578  Amazon
Gemeinschaftsliederbuch 490  Amazon
Herz, lass dein Sorgen sein 116  Amazon
Ruf zum Glauben 24  Amazon
Gesangbuch der Evangelischen (Herrnhuter) Brüdergemeine 996  Amazon
Allianzliederbuch 85
Sang und Klang 171  Amazon
Neues Singvögelein 157  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.