Christliche Liederdatenbank    

Das Leben gleicht dem Sommertag

1) Das Leben gleicht dem Sommertag, ist licht- und schattenreich
und auch der längste Lebenstag mit Windesschnell' verstreicht.

Ref.: O, wie schnell flieht doch die Zeit, die der Herr hier uns beut!
Was nun welk am Abend sieht, hat am Morgen schön geblüht.

2) Doch dieses kurze Leben ist die edle Aussaatszeit;
es ist die einz'ge Gnadenfrist für jene Ewigkeit!

3) O, darum frühe aufgewacht und wirke, weil es Tag!
Bald bricht herein die dunkle Nacht, wo niemand wirken mag

4) Wohl dem, der reichlich ausgestreut, sein Tagwerk treu vollbracht,
dem wird das Sterben Seligkeit und Tag die Todesnacht!

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 757 Bestellen
Singt von Jesus 561 Bestellen
Singt dem Herrn 356 Bestellen