Christliche Liederdatenbank    

Dort, dort in jener Ferne

1) Dort, dort in jener Ferne liegt das Land meiner Ruh.
jenseits funkelnden Sterne winkt sein Auge mir zu.
Ja, ja, o ja, winkt sein Auge mir zu!

2) Heim, heim, heim in den Himmel dringt das Sehnsuchtsbegehr
aus dem Erdengetümmel, wünsche im Himmel nichts mehr.
Ja, ja, o ja, wünsche im Himmel nichts mehr.

3) Nicht mehr für diese Erde schlägt mein wallendes Herz.
Frei von aller Beschwerde ruhet sich's wohl nach dem Schmerz.
Ja, ja, o ja, ruhet sich's wohl nach dem Schmerz.

4) Dich, dich wünsch ich zu schauen, ewiglich bei dir zu sein!
Wo auf prangenden Auen selige Scharen sich reihn.
Ja, ja, o ja, selige Scharen sich reihn.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 280 Bestellen
Singt von Jesus 614 Bestellen