Christliche Liederdatenbank  

Du hast uns Leib und Seel gespeist

Diese Aufnahme wurde uns freundlicherweise von Arnd Pohlmann zur Verfügung gestellt.

Du hast uns Leib und Seel gespeist;
nun gib uns, so zu leben,
dass unser Glaub und Lieb dich preist,
die uns dein Gnad will geben;
dass durch dein Treu die Sünd
uns reu, für die dein Sohn vergossen
sein teures Blut,
das uns zugut den Himmel hat erschlossen.

Text: (1533)
Melodie: (1529), (1540)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Evangelisches Gesangbuch Evangelisches Gesangbuch
Für Gottesdienst, Gebet, Glaube, Leben
216