Christliche Liederdatenbank    

Es eilt die Zeit und wir, wir müssen mit

1) Es eilt die Zeit und wir,
wir müssen mit ihr eilen;
kein Stillestehen hier,
kein Ruhen, kein Verweilen!
Hinab ins Meer der Ewigkeit
zieht uns der dunkle Strom der Zeit.
Es welket alles um uns her,
und bald sind auch wir nicht mehr!

2) Doch bleibt uns Lieb und Glaub,
die Hoffnung kann nicht sinken!
Wird auch der Leib zu Staub,
dem Geist die Sterne winken!
Er steigt empor, empor zum Licht,
wohin ein neuer Tag anbricht.
Da ist kein Schwinden, keine Zeit,
da scheint die Sonne der Ewigkeit.

3) Drum lasst die Zeit entfliehn,
des Lebens Freud und Ehre;
lasst sie nur abwärts ziehn,
die Ströme zu dem Meere!
Was uns der Herr ins Herze gab,
das kennt kein Sterben, kennt kein Grab;
und ob wir auch zur Ruhe gehn,
es folget bald ein Auferstehn!

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 1014 Bestellen
Singt von Jesus 553 Bestellen
Singt dem Herrn 575 Bestellen
Songs junger Christen 2 225 Bestellen