Christliche Liederdatenbank    

Gott, wie dein Name, so ist dein Ruhm

1) Gott, wie dein Name, so ist dein Ruhm,
und deines Worts Evangelium,
welches du aus Gnaden uns hast gegeben,
lehrt uns dich kennen zum ew' gen Leben,
durch Jesum Christ.

2) Hört ihr 's, ihr Wächter auf Zions Tor!
Ruft, dass es schallt in aller Ohr:
Christus ist die Ursach von allen Dingen,
Christus alleine kann wiederbringen
das, was verlor'n.

3) In uns'rer Bibel ist, um und um,
Christus der Lehre Hauptpunkt und Summ',
in der alt' und neuen. Geist Jesu, drücke
diese darinnen verfassten Stücke
in aller Herz:

4) Dass uns'rer ganze Lehr Christus sei;
dass Gott nur Gnade in ihm verleih;
dass er unser Heilsgrund, und allem Samen
Gott nur in ihm und in seinem Namen
zu pred'gen sei;.

5) Dass außer Christo kein Gnadenwort;
von Ihm fängt's an, und in Ihm geht's fort;
dass sein Blut die Sünden allein versühnet
und des Gesetzes Werk nichts verdienet
zur Seligkeit.

6) Wie das der Gnade ist rechter Gang,
dass man Erkenntnis der Sünd' empfang
aus dem Tode Jesu: das ist's Geheimnis,
wovon man nun ohne Zeitversäumnis
recht reden soll.

7) Und wer es höret, der merke drauf
und denke an den kostbaren Kauf,
da durch einen Menschen die Sünder all
wurden erlöset vom Sündenfall
durch seinen Tod!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Wolga Gesangbuch 4 Bestellen