Christliche Liederdatenbank    

Herr, weih uns Deine Gaben ein

1) Herr, weih uns Deine Gaben ein, lass Segen in der Speise sein;
hilf, dass dadurch erquicket werd der dürftge Leib auf dieser Erd!

2) Denn dieses Erdenbrot allein kann nicht genug zum Leben sein:
Dein göttlich Wort die Seele speist, verklär's uns, Herr, durch Deinen Geist!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 1149 Bestellen