Christliche Liederdatenbank    

Hüter, wird die Nacht der Sünden

1) Hüter, wird die Nacht der Sünden nicht verschwinden? Hüter, ist die Nacht schier hin?
Wird die Finsternis der Sinnen bald zerrinnen, darein ich gehüllet bin?

2) Möcht ich, wie das Rund der Erden, lichte werden! Seelensonne, gehe auf!
Ich bin finster, kalt und trübe, Jesu-Liebe, komm, beschleunige den Lauf.

3) Wie kann ich des Lichtes Werke ohne Stärke in der Finsternis vollziehn?
Wie kann ich die Liebe üben, Demut üben und der Nacht Geschäfte flehn!

4) Das Vernunftlicht kann das Leben mir nicht geben Jesus und sein heller Schein,
Jesus muss das Herz anblicken und erquicken Jesus muss die Sonne sein!

5) Nur die Decke vor den Augen kann nicht taugen, seine Klarheit kann nicht ein!
Wenn sein helles Licht den Seinen soll erscheinen, so muss rein das Auge sein!

6) Jesu, gib gesunde Augen, die was taugen, rühre meine Augen an!
Denn das ist die größte Plage, wenn am Tage man das Licht nicht sehen kann!

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gemeinschaftsliederbuch 414 Bestellen
Reichs-Lieder 179 Bestellen