Christliche Liederdatenbank    

Ich liebe, Herr, Dein Haus

1) Ich liebe, Herr, Dein haus, die Stätte wo du thronst.
Ich lieb Dein Volk, das du erkauft, bei dem du selber wohnst.,
ich lieb Dein Volk, das du erkauft, bei dem du selber wohnst.

2) Hier weile ich so gern, hier ist der Gnade Pfort,
der Welt und ihren Lüsten fern, wo man von Liebe hört,
der Welt und ihren Lüsten fern, wo man von Liebe hört.

3) Du segnest jederzeit, durch Deine Wahrheit Wort
und führst uns hin zur Herrlichkeit zum ewig sel'gen Ort,
und führst uns hin zur Herrlichkeit zum ewig sel'gen Ort.

4) Wie ist sie mir so lieb, die Braut, die du erkauft;
Dein Kreuz ihr Heil und ihr Panier und Fels, auf dem sie baut,
dein Kreuz ihr Heil und ihr Panier und Fels, auf dem sie baut.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 1 374 Bestellen
Singt dem Herrn 534 Bestellen
Singt von Jesus 97 Bestellen