Christliche Liederdatenbank  

Ich wünsch mir alle Stunden

1) Ich wünsch mir alle Stunden
durch Jesu Blut und Wunden
ein froh und selig Herz.
Gibt's bis auf sein Erscheinen
gleich manchmal noch zu weinen,
Er kennt und heilt ja jeden Schmerz.

2) Ich sehe seine Schmerzen,
das Blut aus seinem Herzen,
ich steh auf Golgatha,
o himmlische Momente!
o dass ich bleiben könnte
am Kreuze, bis Er wieder da!

3) Ich bin durch manche Zeiten,
wohl gar durch Ewigkeiten
in meinem Geist gereist;
Nichts hat mir's Herz genommen,
als da ich angekommen
auf Golgatha, Gott sei gepreist!

4) Auf diesem Fleckchen steh' ich,
von dieser Stelle geh' ich
nun niemals mehr zurück,
Er fess'le meine Blicke,
dass ich nicht kann zurücke,
bis ich mich dort an Ihm erquick!


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 1039  Bestellen