Christliche Liederdatenbank    

Kurz und flüchtig

1) Kurz und flüchtig ist nur unser Leben und Sein,
wie im Wasser die Spur, wie des Traumbildes Schein.
Wie im Wasser die Spur, wie des Traumbildes Schein.

2) Wie am sonnigen Tag kurz ein Schatten entsteht
und ist dann nicht mehr da, wenn die Sonn untergeht.
Und ist dann nicht mehr da, wenn die Sonn untergeht.

3) Wie die Blume im Feld morgend frisch aufgeblüht,
jedoch später verwelkt, wenn die Sonne erglüht.
Jedoch später verwelkt, wenn die Sonne erglüht.

4) Wie ein Dampf und ein Rauch und ein klingender Ton
ist das Leben hier auch schnell vorbei, rasch entflohn.
Ist das Leben hier auch schnell vorbei, rasch entflohn.

5) Denkst du gar nicht daran, lieber, sorgloser Mensch,
dass du lebst hier nicht lang? Dass dein Leben verlöscht?
Dass du lebst hier nicht lang? Dass dein Leben verlöscht?

6) Nimm die Tatsache ernst: Nur in Jesus ist Heil!
Wenn du dich zu Ihm kehrst, wählst das ewige Teil!
Wenn du dich zu Ihm kehrst, wählst das ewige Teil!

Text:
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Band 2 1232 Bestellen
Singt von Jesus 562 Bestellen
Singt dem Herrn 216 Bestellen